JX drückt Diesel aus der Einspritzdüsenverschr. Zyl. 4

PRC, Sonntag, 07. Juni 2015, 23:28 (vor 1534 Tagen)

Hallo Leute,

ich habe folgendes Problem:
Seit der letzten Autobahnfahrt (100/120 Km/h) lief der Motor erst unwesentlich schlechter dann aber auch unrund im Standgas.
Wir haben die Heimfahrt dann auch noch geschafft!
Da war es aber dann schon so, dass der jx beim auskuppeln sofort ausging und auch nur auf drei Zylindern lief.
Raucht extrem! Dieser halbverbrannte Dieselqualm kommt auch aus dem vierten Zylinder
wenn die Einspritzdüse demontiert ist.
Einspritzdüsen habe ich getauscht mit neuen Wärmeschutzplättchen! Immer noch der gleiche Sch.....
Kompression habe ich auch nachgemessen. Ist nicht mehr so toll aber noch OK.
Braucht kein Wasser.
Kann es sein, dass sich die ESP verstellt hat? Oder sind das Anzeichen für eine defekte Einspritzpumpe?
Wenn ich den Motor ohne Einspritzdüsen drehen lasse, kommt aus dem vierten Zylinder einiges an Dieselnebel gespritzt.

Vielleicht hat jemand eine Idee.
Beste Grüße
Marc

JX drückt Diesel aus der Einspritzdüsenverschr. Zyl. 4

norbert, Samstag, 13. Juni 2015, 19:27 (vor 1529 Tagen) @ PRC

Die ESP verstellt keinen einzelnen Zylinder.
Kontrolliere mal Deine Ventile auf Dichtigkeit und deren Einstellung.

JX drückt Diesel aus der Einspritzdüsenverschr. Zyl. 4

fusti @, Hamburg, Sonntag, 14. Juni 2015, 22:08 (vor 1528 Tagen) @ PRC

Hallo,
das sind Undichtigkeiten, Verschraubungen nachziehen. Ansonsten saubermachen und zB. Mehl aufblasen, nur leicht. Motor kurz laufen lassen, dann siehst Du, wo es austritt.
vielleicht auch die Leitung leicht verkantet beim Festziehen.
Viel Erfolg
Stephan:ok: