Skandinavien Tour - wer kann mir Nachhilfe geben? :)

johanna_auftour, Dienstag, 31. März 2015, 13:03 (vor 1418 Tagen)

Moin Moin, liebe Bulli-Freunde,
ich bin neu hier im Forum und möchte ich mich erstmal vorstellen:
Ich bin Johanna, 27 Jahre aus Hamburg und fahre seit 5 Jahren einen VW T3.
Im Sommer werde ich acht Wochen lang durch Skandinavien touren.
Meine Begleitung hat leider keinen Führerschein und somit werde ich die knapp 10tausend km alleine abreißen müssen. Deshalb möchte ich möglichst gut vorbereitet sein :)
Mein Bus ist Baujahr 88 und mir ist klar, dass auf 10tausend km einiges passieren kann. Gerne würde ich Kleinigkeiten selbst reparieren können, wie z.B. Glühkerzen und Zahnriemen wechseln etc.
Bevor ich losfahre, werde ich den Bus natürlich noch gut durchchecken lassen, aber viel wichtiger ist mir, dass ich etwas lernen kann und bei normalen Werkstätten werde ich wohl kaum über die Schulter gucken dürfen :)
Also, wenn jemand von Euch sich etwas mit dem Innenleben unserer Lieblinge auskennt, ich brenne darauf, mein karges Wissen zu erweitern!!
Ich freue mich sehr über Tipps von Euch und natürlich auch über tatkräftige Unterstützung :)
Vielen Dank schonmal!
Johanna

Skandinavien Tour - wer kann mir Nachhilfe geben? :)

Fatz, Dienstag, 31. März 2015, 16:47 (vor 1418 Tagen) @ johanna_auftour

Hallo Johanna, mit Glühkerzen und Zahnriemen hast Du dir schon richtig schwere Aufgaben gestellt, die Du ohne Spezialwerkzeug und theoretisches Wissen kaum in den Griff bekommst.
Wenn Du diese vorher checken läßt, werden die Dir aber keine Probleme bereiten.

Ich würde mich eher um so Sachen wie Limaregler, Dieselpumpengeweih, Radlager hinten, Bremsbeläge, Auspuff, Elektrik befassen. Aber auch davon kannst Du das meiste vor Fahrtbeginn kontrollieren.
Und besorg Dir "Wie helfe ich mir selbst", damit ist Dir schon viel geholfen. Nimm normales Werkzeug mit und ein paar Teile: Keilriemen, 1x Birnen rundum, eventuell neue Wischergummis, Sicherungen, Draht und Kabelbinder, Panzerband, Rostlöserspray, Relais, Auspuffrep.-Manschette etc.
Und such Dir vorher Kontaktadressen der T3-Scene in den Nordischen Ländern raus, damit Du im Notfall nicht lange recherchieren musst, wenn Du Hilfe und Tips brauchst.

Gruß Jörg

Skandinavien Tour - wer kann mir Nachhilfe geben? :)

Mario#105, Montag, 06. April 2015, 20:09 (vor 1411 Tagen) @ johanna_auftour

Hallo Johanna.
Ein Traum , 8 Wochen.
Da du ja anscheinend einen (Turbo)diesel fährst , brauchst du dir weniger Sorgen zu machen.
Vor 10 Jahren hat man zwar noch mehr T3 oben gesehen , aber es ist ja ein relativ einfacher , bekannter Motor.
Den repariert dir sicher fast jede Werkstatt.
Thermische Probleme wirst du sicher da oben , beim gemütlichen Cruisen , kaum bekommen.

Die T3 Gemeinde ist in Skandinavien sicher nicht ganz so groß , eher T2 und Amis , aber Schrauber findest du fast immer.

Ich fand immer einfaches Werkzeug , Schlauchschellen , Panzertape ! , Sicherungen ,bisschen Kabelkram und Kleinkram wichtig.
Für was "Großes" reicht es sicher nicht. Es geht immer das kaputt , was du nicht mithast.

ADAC Mitgliedschaft kann ich nur empfehlen. Läuft über Dänemark und funktioniert perfekt. Auch am "Arsch" der Welt.

Bedenken musst du aber:
Wenn einer sagt , ist gleich um die Ecke , dann meint er 100 km.
Und:
Skandinavier sind entspannt. Ist dort Urlaubszeit , ist Urlaub.
Dann wirst du zwar in die Werkstatt geschleppt , aber es ist Urlaub !
Da dreht sich kein Rad.
Maximal bei den kleinen Krautern.

ich würde lieber mit einem alten T3 solch eine Fahrt machen , als mit einem T5.
So richtig/richtig kaputt , geht der doch fast nie.

Halte Kühlwasserstand und -temperatur im Auge und genieße den Urlaub.
Vieles was klappert und rasselt hält noch weit mehr als 10000 km.

Mario

Skandinavien Tour - wer kann mir Nachhilfe geben? :)

jokgel, Freitag, 26. Juni 2015, 10:41 (vor 1331 Tagen) @ Mario#105

Hallo, biste schon unterwegs in den skandinavisken lændern? Wenn du probleme haben solltest in norge,sverige oder dk ...dann schreibe mit bitte hier oder unter 0047,93064311 ! Die t3 komunity hier oben ist grøsser als einige denken...!

Skandinavien Tour - wer kann mir Nachhilfe geben? :)

keksi, Sonntag, 12. Juli 2015, 23:45 (vor 1314 Tagen) @ johanna_auftour

Wow toll!! Das wird/ist sicher eine tolle Tour!
Ich habe mich auch schon öfters gefragt, ob ich mich alleine gut genug vorbereitet fühlen würde, um eine Tour durch eher einsames Gebiet zu meistern. Mein Ergebnis: eher nicht! Vielleicht sollte wirklich jemand mal eine Nachhilfe-Gruppe organisieren. Ich wäre dabei! :-)